MEILENSTEINE

Meilen.png

Einrichtung des aktuellen Schulhauses (Escuelita)

„Cartoneros y sus Chicos“ hat durch Spendeneinnahmen verschiedene Materialien zur Renovation der Schule zur Verfügung gestellt. Die „Madreselvas“-Cartoneros konnten so liebevoll die Schule ihrer Kinder renovieren und den Bedürfnissen entsprechend einrichten.

Die Escuelita mit drei kleinen Klassenzimmern reicht knapp, um unsere jetzt 160 Kinder zu unterrichten. 

Eine neue Schule für unsere Kinder

Die Gemeinde Pilar unterstützt unser Projekt und stellte im Jahr 2015 der „Madreselvas“-Gruppe ein Stück Land zur Verfügung, auf dem ein neues Schulzentrum gebaut werden soll.

Diese neue Schule gibt uns die Möglichkeit, auch Kleinkinder, ab 45 Tage bis 5 Jahre alt, aufzunehmen, unsere Primar- und Sekundarschüler weiterhin zu unterrichten und ebenfalls die frühzeitigen Schulabgänger zu reintegrieren, um ihnen einen Schulabschluss zu ermöglichen.

Eine grössere Schule wird uns ebenfalls ermöglichen, mehr Kinder zu unterrichten. In 2016 hatten wir 90 Schüler, verteilt in Morgen- und Nachmittagsunterricht. In 2017 stieg die Zahl unserer Schüler auf 160 – obschon mehr als 300 sich beworben hatten, konnten wir leider aus Platzgründen nicht mehr Kinder aufnehmen. 

Im Oktober 2016, fand die Groundbreaking Ceremony auf dem neuen Grundstück statt. Der erste Stein wurde gelegt und nun arbeiten wir eifrig, um lokale und internationale Sponsoren und Gönner zu gewinnen, die uns bei der Realisierung des Baus unterstützen.

Foto 1.JPG
Foto 3.jpg
PHOTO-2019-03-13-19-09-35.jpg
_MG_0896.JPG

Eröffnung des neuen Schulhauses


Am 28. Februar 2019, hatte das lange Warten ein Ende und das neue Schulgebäude im Maquinista Savio, Barrio Pilar wurde offiziell eröffnet. 


Dank zahlreichen Spenden aus der Schweiz konnte der Bau unserer Schule verwirklicht werden. Schöne helle Unterrichtsräume, eine grosse Küche, sowie ein grosser Ess- und Aufenthaltsraum wurden realisiert – dies zur grossen Freude der Kinder und ihren Eltern.

_MG_0904.JPG